Was wir wollen

Als überzeugte Demokraten haben wir uns im Juni 2016 im Verein „Bürgerrechte e.V.“ zusammengeschlossen, weil wir nationalistischen und anti-demokratischen Entwicklungen nicht weiter tatenlos zusehen wollen.

Wir sehen antieuropäische Tendenzen mit Besorgnis und treten für das weitere Zusammenwachsen Europas ein. Aber auch in Deutschland ist längst noch nicht alles zusammengewachsen, was zusammen gehört. Deshalb engagieren wir uns für den inneren Zusammenhalt unserer Geselllschaft, treten für eine offene Gesellschaft und die Stärkung der Bürgerrechte ein. Besonders haben wir es uns zur Aufgabe gemacht die wachsende Distanz von Bürgern und Politik zu überbrücken.

Als Gründungsort des Vereins „Bürgerrechte e.V.“ haben wir ganz bewußt Dresden gewählt. Wir wollen, dass von hier ein neues Signal für Weltoffenheit, Vielfalt und Demokratie in Deutschland und Europa ausgeht.